SoundTrack_Cologne ist das deutsche Festival zu Musik und Ton in Film und Medien. Seit seiner Entstehung 2002 findet SoundTrack_Cologne jährlich statt und hat sich mit seinem Kongress- und Festivalprogramm zur führenden europäischen Plattform für Film- und Medienmusik entwickelt.

Das begleitende Filmprogramm SEE THE SOUND widmet sich der Verbindung zwischen bewegtem Bild und Musik und zeigt das Beste aus den Bereichen künstlerischer Musikfilm, Musikdokumentarfilm, Musikvideo und Kurzfilm mit musikalischem Schwerpunkt.

Im Rahmen von SEE THE SOUND der Preis für die Beste Musikdokumentation vergeben. Der Preis ist mit 2.500 Euro dotiert.

Mit dem PEER-RABEN-MUSIC-AWARD, der erstmals 2009 vergeben wurde, ehrt SoundTrack_Cologne die beste Musik in einem Kurzfilm. Der Preis erinnert an den großen deutschen Filmkomponisten Peer Raben, aus dessen Nachlass das Preisgeld gestiftet wird. Ausgezeichnet werden Filmscores mit innovativer und dramaturgisch schlüssiger Verwendung von Musik und Ton in Beziehung zur Narration.

Mit der EUROPEAN TALENT COMPETITION – dem Wettbewerb um die beste Vertonung eines Kurzfilms werden junge Nachwuchskomponist/innen und Sounddesigner/innen in den Kategorien WDR FILMSCORE AWARD und SOUNDDESIGN ausgezeichnet.

www.soundtrackcologne.de