Die Agentur
Televisor ist eine Full-Service-Agentur für PR und integrierte Kommunikation und betreut seit 1992 vor allem Kunden aus Film, Fernsehen, Hörfunk und Kultur. Gesellschafter und Geschäftsführer ist Michael P. Aust.

Zu den Dienstleistungsangeboten der Agentur gehören unter anderem strategische Marketingplanung, Pressearbeit, Text, Graphik und Werbegestaltung, Audio, Video, Internet, Events, Sponsoring und Cross-Promotion sowie Mediaplanung für kleinere Budgets. Im Bereich Spielfilm hilft Televisor bei Kommunikationsaufgaben von der Beratung bei der Projektentwicklung und bei Förderanträgen, über die Produktionspresse- und Festivalbetreuung bis hin zur Full-Service-Abwicklung des gesamten Verleihmarketings.

Zur Gruppe gehören Tonstudio und Schnittplatz, ein Musikverlag mit dem Label chez muziek sowie die Film- und TV Produktion Troika Dokumentarfilm GmbH.

Geschäftsführung
Michael P. Aust ist seit 1996 Geschäftsführer und Produzent der TelevisorTroika GmbH, Köln. Bei Televisor ist er vor allem für Kontakt, Konzept, strategische Planung und Text verantwortlich. Daneben ist er als Geschäftsführer der Filmproduktion Troika tätig.

Nach Ausbildung zum Bankkaufmann und Arbeit im Firmenkundenbereich bei der Deutschen Bank studierte Aust BWL, Kunstgeschichte, Theater-, Film-, und Fernsehwissenschaft und Kulturmanagement in Köln und Wien. Parallel sammelte er Erfahrungen als freier Journalist für Print und TV sowie als Veranstaltungs- und Bandmanager. 1993/94 war er als Assistent der GF· FAI Beisel tätig. Er leitete zahlreiche Kulturveranstaltungen, darunter das Medienkunstfestival „DuKunst“, die „StadtKlangNetz-Konferenz – Impulse für die Impulse für die künstlerisch-pädagogische Praxis“, „PLAY!CGN“, Festival und Ausstellung zu Videospielen, sowie die Ausstellung „The Art of Pop Video“ im Museum für Angewandte Kunst Köln, die zudem 2012 im Odessa Art Center und 2013 im FACT, Liverpool, gezeigt wurde. 2005 verantwortete er als Redaktionsleiter für ZDF/3SAT bzw. Berlinale alle Berlinale Veranstaltungen im Berlinale Palast. Als (Ko-)Produzent oder Executive Producer war Aust an bisher 16 deutschen und internationalen Spiel- und Dokumentarfilmen beteiligt wie u.a. „101 Reykjavik“, „Stolperstein“, „Parallax Sounds - Chicago“, „Pommes Essen“ und „Eva Hesse“.

Lehraufträge u.a. Universität Siegen, Universität Köln, Zentrale Fortbildung ARD/ZDF, IHK Producer-Qualifizierung Köln, Billy-Wilder-Institut Bonn. Seit zwölf Jahren leitet Michael P. Aust „SoundTrack_Cologne“, das deutsche Festival zu Musik und Ton in Film und Medien, das sich seit seiner Entstehung mit seinem Kongress- und Festivalprogramm zur führenden europäischen Plattform für Film- und Medienmusik entwickelt hat. Im Juni 2014 hat Michael P. Aust zudem die Leitung des Internationalen Filmfest Braunschweig übernommen.

Team
Partner und Mitarbeiter von Televisor zeichnen sich durch ihren Blick über den Tellerrand, ein hohes Maß an Eigeninitiative und ihr großes Interesse für Film und Kultur aus. Die Agentur hat sich daher den Ruf erworben, durch ihre inhaltliche Kompetenz auch bei komplexen Themen einen sicheren Blick für kommunikative Chancen zu besitzen.

Televisor hat viel Erfahrung gesammelt im Umgang mit Institutionen und Großprojekten, auch auf internationaler Ebene. Die Agentur ist aber ebenso in der Lage, die eigenen Ressourcen der Kunden optimal einzubauen und für "kleines Geld" genau da einzuhaken und zuzuarbeiten, wo der Service und das Know How der Agentur benötigt werden. Ausgerichtet an den spezifischen Bedürfnissen von Kunden aus Medien, Film und Kultur ist es ein wichtiger Anspruch von Televisor, die Kommunikationsmaßnahmen zu vernetzen und sie einer gemeinsamen Zeitplanung und inhaltlichen Positionierung zu unterwerfen.

Initiativbewerbung
Es kommt vor, dass gerade keine passende Stelle ausgeschrieben ist. Wir möchten trotzdem mehr von Ihnen wissen! Ist eine Bewerberin oder ein Bewerber für uns interessant, laden wir Sie gerne zu einem persönlichen Kennenlernen ein. Wenn Sie zu uns passen, dann melden wir uns schnell bei Ihnen, sobald eine Stelle frei wird, die Ihrem Profil entspricht.

Wir haben Ihr Interesse geweckt? Dann schicken Sie Ihre Bewerbung in digitaler Form an presse@televisor.de